multimedia.de - Ideen verbinden
 
my.multimedia     Hilfe  
 


 
22.09.2003

Flash-Tutorial: Dynamische Bildgalerie

 
Flash und die Aussenwelt - Flash/XML
Wie oft saßen wir schon vor unseren Flash-Filmen und mussten erschrocken feststellen, dass der Film selbst als SWF viel zu groß ist, um noch eine ausreichend große Zielgruppe anzusprechen. Noch gehören die DSL- und Standleitungen nicht zum Standard und daher sollte auch für Flash Designer und Entwickler die Devise lauten: Die SWF so klein wie möglich. In den meisten Fällen führt dies zu einem Spagat zwischen Qualität und Quantität. Es steht uns jedoch noch eine Alternative zur Verfügung. Wie wäre es, wenn man die Inhalte, wie Bilder, Sound und zusätzliche Flash Filme dynamisch und in Echtzeit einbindet? - Der eigentliche Flash Film wird somit lediglich als Ladeplattform genutzt. Ein weiterer Vorteil liegt in der Tatsache, dass nicht sämtliche Inhalte auf einmal geladen werden müssen und somit die Wartezeit wesentlich verkürzt werden kann. Die Zeiten der endlosen Preload-Vorgänge gehören der Vergangenheit an.

Beispiel und Download

Dynamische Bilder und Flash Filme

Was das Einlesen von Bildern und Flash Filmen (SWF) in Echtzeit betrifft, steht euch die Methode loadMovie() zur Verfügung.

// Bild in den akt. vorliegenen MovieClip einlesen
loadMovie("bild1.jpg",this);


Die veraltetet Methode loadMovieNum() sollte nicht mehr verwendet werden. Da das Einlesen von Inhalten auf unterschiedlichen Ebenen (_level0-_levelN) durchaus zu Problemen führen kann.

// Bild in die Ebene 1 einlesen
loadMovieNum("bild1.jpg",1);

Natürlich können wir auch ohne weiteres Flash Filme (SWF) dynamisch einlesen.

// Flash Film in den MovieClip film_mc einlesen
loadMovie("flashfilm.swf","film_mc");

Achtung: Ohne zusätzliche Hilfsmittel lassen sich in Flash lediglich Bilde im Standard-JPEG Format und Flash Filme (SWF-Dateien) einlesen. Sollte eine JPEG-Datei sich mal nicht einlesen lassen, wäre ein Blick auf das Format sicher nicht falsch. Es könnte sich um eine Progressive JPEG-Datei handeln. Diese kann Flash nicht verarbeiten!

Sollten noch zusätzliche Inhalte, wie Texte benötigt werden kommen wir im nächsten Abschnitt zu einem interessanten Punkt.
von Matthias Kannengiesser
 über den Autor
Inhalt:
Flash und die Aussenwelt - Flash/XML
Flash und das XML-Objekt
Funktion zur Verarbeitung der XML-Daten
Navigation der Dynamischen Bildgalerie
Bildbehälter - MovieClip
Layout



  Flash und das XML-Objekt  zur nächsten Seite
    Kommentar schreiben

http://computer.multimedia.de/
http://pc.multimedia.de/
http://handy.multimedia.de/
http://umts.multimedia.de/
http://mobil.multimedia.de/
http://www.multimedia.de/pc/
http://www.multimedia.de/computer/
http://www.multimedia.de/handy/
http://www.multimedia.de/umts/
http://www.multimedia.de/mobil/
 
Unser Selbstverständnis